Bachelor-Studiengang Applied Art and Design

Integraler Bestandteil des Bachelor Studiengang Applied Art and Design ist eine praxisorientierte, gestalterische und konzeptionelle Ausbildung, die einen generalistischen Zugriff auf künftige Berufsfelder ermöglicht.

Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen von Objekt, Schmuck und Produkt. Sie entfalten sich im Umgang mit Unikaten oder seriellen Produktionen in den Gestaltungsfeldern von:
- Mensch und Gegenstand
- Gegenstand und Raum
- Gebrauch und Form
- Material und Techniken

Diese werden ergänzt durch die Möglichkeit des Erwerbs von Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Marketing. Der Studiengang Applied Art and Design ist der einzige Ort in NRW an dem Schmuckdesign studiert werden kann. Durch intensives „Mentoring“ der Professoren mit den Studenten, wird die Qualität des Studiums und die persönliche Entwicklung unterstützt. Enge Verflechtung mit dem kulturellen und beruflichen Umfeld - national und international. Die Studiengänge Applied Art and Design und Kommunikationsdesign arbeiten eng zusammen.